Der Saisonbeginn steht vor der Tür und endlich sind unsere Tigers wieder live in Aktion sehen. Natürlich ist dies nur aufgrund des Hygienekonzeptes, welches vom Gesundheitsamt abgesegnet wurde, möglich. Damit die 500 zugelassenen Zuschauer unsere Spiele besuchen können, müssen einige Maßnahmen eingehalten werden.

Die Hygienemaßahmen richten sich nach der aktuell geltenden Verordnung zur Eindämmung des COVID-Virus des Landes Sachsen-Anhalt und lauten wie folgt:

  • Der Einlass erfolgt nur mit Einhaltung der 3G-Regelung. Das bedeutet, es muss ein anerkannter Nachweis über die vollständige Impfung, über eine Genesung oder über einen maximal tagesaktuellen, negativen Schnelltest (aus einem Testzentrum, maximal 20h alt bei Betreten der Halle, da der Test auch während der Veranstaltung an Gültigkeit behalten muss, also bis Ende dieser nicht älter als 24h sein darf) vorgelegt werden. Ausnahme besteht nur für Personen unter 18 Jahren.
  • Die Kontaktnachverfolgung erfolgt über die Luca-App oder ausliegende Kontaktlisten. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um Nutzung der App oder die Liste hier vorab herunterzuladen, auszufüllen und mitgebracht werden.
  • In der gesamten Halle gilt ausnahmslos Maskenpflicht. Sie dürfen auch am Platz nicht abgenommen werden! Aufgrund dessen besteht keine Abstandsregelung auf den Plätzen. Ausnahme besteht nur für Kinder unter 6 Jahren!
  • Der Platzt darf nur für den Gang zur Toilette oder zum Getränke holen verlassen werden.
  • Auch die Kinder haben auf dem Platz zu bleiben und dürfen nicht in der Arena umherlaufen.
  • Das Mitbringen von Bällen ist nicht erlaubt. 
  • Es darf keinen Kontakt zwischen Personen aus dem Zuschauerbereich und dem Spielfeld geben.
  • Das Spielfeld darf nicht betreten werden, weder in der Pause noch nach dem Spiel.
  • Es soll auf regelmäßige Handhygiene geachtet werden, das heißt die Hände müssen mit Wasser und Seife für min. 30 Sekunden gewaschen oder desinfiziert werden. Beim Betreten oder Verlassen der Halle steht Desinfektionsmittel zur Verfügung, welches genutzt werden muss.  
  • Es soll auf die „Hust- und Niesetikette“ in die Armbeuge oder in ein Einweg-Taschentuch, welches umgehend entsorgt werden muss, geachtet werden. 
  • Bei Krankheitssymptomen oder Unwohlsein darf das Spiel nicht besucht bzw. die Halle nicht betreten werden. Sollten erstmalig in der Halle Krankheitssymptome oder Fieber (≥38° C) auftreten, so ist die Halle unverzüglich zu verlassen.

Um die Saison sicher und mit Zuschauern spielen zu können, sind wir auf euer Mitwirken angewiesen und bitten die Regeln zu beachten. Sollte sich nicht an die Hygienemaßnahmen gehalten werden, so kann vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden. Vielen Dank für Euer Verständnis!