Ein Start-Ziel-Sieg gelang den Aschersleben Tigers. Mit einem gut gelaunten Tigerkäfig übergab zugleich ein alter Tiger den Staffelstab an die Jugend wieder. Mit einem 92:73-Sieg gelang ein versöhnlicher Saisonabschluss

Die Tigers starteten offensiv sehr gut in die Partie und trafen direkt ihre Würfe. War dies einmal nicht der Fall, holte und verwandelte vor allem Tyrese Davis die offensiven Rebounds. Braunschweig hatte mit sehr vielen jungen Spielern und einigen Ausfällen einen schwierigen Start, wurde aber im Spielverlauf immer mutiger.

Nach der Halbzeit veränderte sich das Bild des Spieles kaum, bis Braunschweig anfing ihre Dreier zu treten und die Ascherslebener doch etwas fahrlässig in ihren Angriffen waren. Am Ende konnten die Aschersleben Tigers aber den Sieg nach Hause bringen und im letzten Spiel der Saison nochmal einen 92:73-Heimsieg verbuchen.

Zum schönen Abschluss gab alt dann jung die Klinke in die Hand. Feierte Tigers-Legende Steffen Müller seinen finalen Abschied mit seinen letzten Spielminuten im Tigerkäfig, kam ebenso Levin Sturm zu weiterer Spielpraxis in der 1. Regionalliga Nord. Unter guter Stimmung konnte so die Saison 2023/24 gebührend beendet werden.