Die Saison 2018/19 neigt sich langsam dem Ende entgegen und die Aschersleben Tigers kämpfen immer noch um den Klassenerhalt in der 1. Regionalliga Nord. Vergangenen Samstag kamen sie diesem Ziel mit einem Sieg gegen die MTB Baskets Hannover ein wenig näher. Ein Sieg am heutigen Abend wäre jedoch die endgültige Sicherheit, welche die Mannschaft um Christian Schäfer so dringend benötigt.

Der heutige Gast befindet sich auf dem letzten Platz in der Tabelle und kann den Abstieg auch mit einem herausragenden Sieg nicht mehr abwenden. Dennoch ist das Farmteam von ALBA Berlin nicht zu unterschätzen, da sie in der letzten Partie gegen den Tabellenfünften aus Rendsburg beinahe einen Sieg errungen hätten und das auch noch mit einer knapp 50%-igen Dreierquote.

Top-Scorer der Mannschaft ist dabei Abdulah Kameric, der im Schnitt 12 Punkte pro Spiel erlangt. Hinzu kommt Quinten Post mit 15 Punkten pro Spiel, wobei er auch die zweite Bundesliga mit bedient und somit bei nicht einmal der Hälfte aller Spiele anwesend war. Weiterhin Unterstützung kommt vom altbekannten Shooting Guard Evans Rapiqure und Erice Penteker, dessen Spezialität es ist, sich den Weg zum Wurf hin selbst frei zu machen.

Auch bei den Aschersleben Tigers sind alle Mannschaftsmitglieder nach der Grippewelle wieder gesund und können auf dem Spielfeld wieder eine Einheit bilden. Wir wollen diese Saison endgültig versiegeln und das mit einem Erhalt der Liga. Helft uns dabei und kommt heute Abend 19:30 Uhr in Ballhaus Aschersleben. Wir freuen uns auf Euch!